Nähwelt MACHEMER Patchwork & Quilts - Alles für Patchwork und Quilts! - Das Forum

Machemer Online - Zum Shop

 
Zurück   Nähwelt MACHEMER Patchwork & Quilts - Alles für Patchwork und Quilts! - Das Forum > Quilten > Maschinenquilten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.07.2009, 12:17
starpatcher starpatcher ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2009
Ort: Grasleben im schönen Niedersachsen
Beiträge: 67
Frage Welches Vlies

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich mich mal mit einer Frage an alle Quilterfahrenen wenden.
Bisher war ich eher ein Quiltmuffel=Oberseite Unterseite Vlies dazwischen und ein paar Knoten mit Stickgarn fertig.
Aaaber das möchte ich gern ändern. Da es sich um einzelne Blöcke handelt die zu einer Decke zusammengesetzt werden habe ich mich für Quilt as you go entschieden.
Und nun zu meiner Frage: Welches Vlies eignet sich denn am besten dafür??
Ich habe Probestücke mit Thermolam gemacht, das ging zwar sehr gut aaaber das Ergebnis ist ja bretthart und für einen Kuschelquilt finde ich nicht so gut geeignet.
Über Tipps von euch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Maja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2009, 12:31
Quilterin Quilterin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 1.026
Standard vliese

Hallo,

ich nehme sehr gerne das hier:
Polyester "Flocon"
auch das "Plume" hab ich schon verwendet.

Kommt auch drauf an, ob Du es bisschen dicker möchtest...ich mag am liebsten mit der "Fummelprobe" aussuchen.

Sehr stark im kommen, weil sehr angenehm, ist das Bambou Vlies, da kann ich aber noch nichts zum Langzeitgebrauch sagen...

Polyestervliese sind grundsätzlich für Gebrauchsquilts immer geeignet, weil sie auch viele, viele Wäschen supergut aushalten, ohne kaputt zu gehen.

Nachtrag:
.ich wasche Gebrauchsquilts auf 30° und schleudere sie mit 1000 U/min...sie bekommen ein wenig Weichspüler und wandern in den Trockner...auf Feinwäsche...
Bislang noch nix passiert.
Na ja - ich wasch sie auch nicht jede Woche - auch nicht jeden Monat...eben einfach wenns Zeit ist, vielleicht so 3-4 x im Jahr...
LG; Ute
__________________
Lieben Gruß, Ute,
www.quilt-glueck.de

Geändert von Quilterin (06.07.2009 um 20:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2009, 12:33
starpatcher starpatcher ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2009
Ort: Grasleben im schönen Niedersachsen
Beiträge: 67
Standard

Danke für die schnelle Antwort dann gehe ich gleich mal im Shop schauen.

Maja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2009, 14:02
Quiltfürstin Quiltfürstin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: Ö
Beiträge: 124
Standard Vlies

Thermolan ist sehr gut für Taschen geeignet, die bekommen einen gewissen Stand. Für Tischsets und Topflappen nehme ich sie auch, und für kleine Kosmetiktäschchen.

Für Kuscheldecken bevorzuge ich Baumwollvlies, das ist wunderbar zu verarbeiten und meine Decken haben schon einige Wäschen und Schleudern in der Maschine überstanden!

Auch das Freudenberg 281 Polyvlies ist auch gut für Kuscheldecken.

Happy Quilting!
Quiltfürstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.07.2009, 15:40
Benutzerbild von felix-malte
felix-malte felix-malte ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2009
Ort: Titisee
Beiträge: 726
Standard Vliese

Ich verarbeite sehr gerne Bauwolle, das ist super kuschelig, läßt sich prima quilten und faßt sich einfach toll an. Auch Woll-Vliese liebe ich, habe sie bislang jedoch immer mit 2 zusätzlichen Trennlagen gegen das durchziehen der fasern gesichert und habe jetzt das Woll-Polyester-Vlies aus dem Shop. Super leicht, läßt sich toll quilten, zieht nicht durch und faßt sich so gut wie reine Wolle an, wenn es zwischen den Lagen ist.
Wie Du merkst, bin ich Natur-Freak – zumindest in den Decken verwende ich wo immer möglich Wolle oder Baumwolle. Nur für die Wand, da nehme ich auch Polyester-Vlies...
__________________
Liebe Grüße vom Titisee
Antje
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.07.2009, 18:08
Benutzerbild von Heidimaus
Heidimaus Heidimaus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2009
Ort: ich wohne in der wunderschönen Hansestadt Lübeck.
Beiträge: 163
Frage Schleudern auch???

Zitat:
Zitat von Quiltfürstin Beitrag anzeigen
Thermolan ist sehr gut für Taschen geeignet, die bekommen einen gewissen Stand. Für Tischsets und Topflappen nehme ich sie auch, und für kleine Kosmetiktäschchen.
Für Kuscheldecken bevorzuge ich Baumwollvlies, das ist wunderbar zu verarbeiten und meine Decken haben schon einige Wäschen und Schleudern in der Maschine überstanden!
Auch das Freudenberg 281 Polyvlies ist auch gut für Kuscheldecken.
Happy Quilting!
Quiltfürstin
Hi, Qulitfürstin!
Du schleuderst Deine Quilts?
Das ist für mich sehr interressant, denn meine Quilts sind noch nie gewaschen,
und einer ist ein Kinderquilt, der schon 1 1/2 Jahre benutzt wird
Das gibt ja Hoffnung. Würde darüber gern mehr wissen?
LG von
__________________

Heidi aus dem Katzenhaus

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.07.2009, 18:15
Benutzerbild von felix-malte
felix-malte felix-malte ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2009
Ort: Titisee
Beiträge: 726
Standard ich schleudere auch

Hallo Heidi,

die Decken schleudere ich alle mit ca 900 u/min. an nach dem Waschen im Schonwaschgang.
Dann lege ich sie zum Trocknen über den Ständer. Nir ist so noch nicht einer kaputt gegangen!
__________________
Liebe Grüße vom Titisee
Antje
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.07.2009, 19:51
Walburga46
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von starpatcher Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

Und nun zu meiner Frage: Welches Vlies eignet sich denn am besten dafür??
Ich habe Probestücke mit Thermolam gemacht, das ging zwar sehr gut aaaber das Ergebnis ist ja bretthart und für einen Kuschelquilt finde ich nicht so gut geeignet.
Hallo Maja,
bisher habe ich auch nur Baumwollvlies für Kuscheldecken verwendet und keine Probleme damit gehabt. Wollvlies habe ich mir bereits besorgt, aber bin noch unsicher wegen dem "Waschtag". Ist ja auch eine finanzielle Frage.
Ja, Frau hatt eben die Qual der Wahl..
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.07.2009, 06:46
starpatcher starpatcher ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2009
Ort: Grasleben im schönen Niedersachsen
Beiträge: 67
Standard

Bisher habe ich immer nur das ganz dicke Polyestervlies benutzt und wie gesagt nur durch ein paar Knoten gesichert. (Das hat übrigens schon mindestens 20 Wäsche und Schleudergänge ohne Probleme überstanden)
Nun wollte ich ja mal RICHTIG quilten und da fiel mir halt auf, dass dieses dicke Vlies dafür einfach nicht geeignet ist. Die drei Lagen rutschen trotz heften und Obertransport von A nach B und überall hat man kleine Fältchen.
Also habe ich es mal mit Thermolam versucht. Da ging das quilten zwar super gut nichts ist gerutscht und die Quiltlinien kamen sehr gut hervor aber das Ergebnis war für meinen Geschmack einfach zu steif.
Ich glaub ich werde mir mal das Vlies Probepaket bestellen und einfach mal wie Ute immer sagt ne Fummelprobe machen.
@Antje: Baumwolle habe ich noch nie benutzt. Läuft das denn beim waschen nicht ein?

LG Maja
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.07.2009, 07:04
Quilterin Quilterin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 1.026
Standard kleben statt heften?

Zitat:
Zitat von starpatcher Beitrag anzeigen
...
@Antje: Baumwolle habe ich noch nie benutzt. Läuft das denn beim waschen nicht ein?

LG Maja
...vielleicht möchtest Du mal statt heften mit Nadeln und Faden das Spray-Heften versuchen?
ich habe hier mal aufgeschrieben wie es geht...HIER...denn da klebt es temporär und kann sich einfach nicht verschieben...die Rede ist bei mir von Odif 505

..und ja - Du hast recht: Baumwollvlies läuft ein - deswegen wird empfohlen es vorher zu waschen.
lg. Ute
__________________
Lieben Gruß, Ute,
www.quilt-glueck.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Quiltmuster? Ingi 1789 Maschinenquilten 10 22.10.2011 17:09
Thermore Vlies granny Vliese 6 19.09.2010 06:40
Welches Garn nehme ich ???? Binchen Garne 14 05.05.2010 19:09
Welches Schablonenmaterial? Wetterhex Handquilten 2 18.01.2009 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ -1. Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2013 machemer-online.de